Unsere Ovalbahn

spielend reiten – reitend spielen

Pippi-Langstrumpf-Wochen für 5 bis 9 Jahre

Die Kinder setzen sich spielerisch mit unseren Ponys auseinander und schließen mit ihnen intensive Freundschaft. Sie probieren allerlei selbsterfundene Kunststücke und Voltigierübungen auf dem blanken Rücken der Pferde aus, setzen sich rückwärts und seitwärts drauf oder sie lassen sich einfach nur tragen. Dabei entwickeln sie frühzeitig einen ausbalancierten Reitersitz. Sie schmusen mit den Pferden, genießen die Geborgenheit und entwickeln Vertrauen.
Mit viel Eifer pflegen und füttern sie die Pferde und gehen ganz selbstverständlich mit ihnen um.

Elemente des Klassischen Reitunterrichts fließen spielerisch in den Kurs mit ein, sodass die Kinder bereits frühzeitig die Grundlagen des Umgangs mit dem Pferd und des Reitens kennen lernen.

Freizeit auf dem Ponyhof

Wir sind von morgens bis abends mit den Pferden beschäftigt. Die Frühaufsteher helfen beim Füttern, nach dem Frühstück verrichten wir gemeinsam die Stallarbeit. Anschließend ist vormittags und nachmittags Unterricht. Abends feuern wir die Pferde an, wenn sie auf die Weide galoppieren. Da die Reitschüler in verschiedenen Gruppen reiten, haben sie viel Zeit zum Toben und Spielen oder Kuscheln mit unseren Hasen und Ziegen.

Weitere Informationen

Fotos vom Ferienreitkurs
Nach oben